Privates
Surfcoaching

personalisiertes Surftraining

Deine Welle, dein Surfcoach und dein individuelles Ziel: In unserem Surf Coaching dreht sich alles um dich!

Im privaten Surfunterricht arbeitest du ganz konkret mit einem für dich ausgewählten Surflehrer an der Umsetzung deiner Ziele. Mit konkreten Ratschlägen zur Verbesserung deiner Technik und einer auf dein Level und Ziel zugeschnittenen Session im Wasser machst du so schnell und sicher Fortschritte.

Dabei ist es ganz egal, ob du Anfänger oder Fortgeschrittener Surfer bist oder zusammen in einer privaten Session mit Freunden einfach nur Spaß haben möchtest – wir gestalten das Coaching genau so, dass es für dich passt,

Für Fortgeschrittene Surfer

Du bist erfahrener Surfer und möchtest an einem ganz konkreten Problem arbeiten oder neue Manöver lernen. Zusammen mit deinem Coach analysiert ihr deine Technik,  du erhältst individuelles Feedback und Tipps.

Für jeden, der lieber allein lernt

Manchmal möchte man auch einfach etwas für sich selbst tun – zum Beispiel alleine Surfen lernen oder verbessern. Ein Private Coaching ist dann genau richtig – denn dort dreht es sich nur um dich, deine Lerngeschwindigkeit und deine Ziele.

Für Paare, Partner und beste Freunde

Wie wäre es mal mit einem Date im Wasser? Schreibt eure gemeinsame Surfgeschichte und sammelt eine neue Erinnerung, nur ihr zwei und der Surf Coach. Vielleicht ja der Anfang einer neuen gemeinsamen Liebe – zum Surfen und dem Meer.

Für Freunde und Gruppen

Ob privat oder geschäftlich: Wir organisieren für euch einen privaten Surfkurs, bei dem ihr allein als Gruppe mit einem oder mehreren Surfcoach(es) zusammen surfen lernt.

So laufen unsere Private Coachings

Individuelles Vorgespräch

Mit deinem Surfcoach besprichst du gemeinsam dein Level, woran es hapert und was du gerne verbessern möchtest. So erstellen wir einen konkreten Plan für dein(e) Coaching(s).

Surfspot Vorbereitung

Auf Fuerteventura erwarten dich eine bandbreite an Beach- und Reefbreaks, links- und rechtsbrechend. Bevor es ans konkrete Training im Wasser geht, erklären wir dir die Besonderheiten.

Direktes Feedback

Im Wasser trainierst du mit deinem Surf Coach, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Der Coach analysiert während der Session in Echtzeit deinen Surf, um das Coaching im Wasser kontinuierlich an dich anzupassen.

Passendes Surfboard

Wir wählen vor der Session mit dir ein Board aus unserem Quiver aus, was zu deinem Level und Ziel passt. Softboards für Anfänger oder für die Optimierung deiner Technik, Premium Shortboards für Manöver oder Fun- und Longboards, um mehr Wellen zu catchen.

SurfCoachings: Angebot & Preise

Private Coaching

pro Person

Dauer

3 Stunden

Preis

120 €

Privater Surfkurs

4-6 Personen

Dauer

3 Stunden

Preis

60 €/Person

Gruppenkurs

größere Gruppen

Dauer

3 Stunden

Preis

bitte anfragen

Private Coaching anfragen

FAQs – Fragen zu unseren Private Coachings

Wo finden die Surf Coachings statt?

Im Norden der Insel haben wir reichlich Surfspots zur Auswahl.

Wir wählen den Surfspot entsprechend der täglichen Konditionen, sowie deinen Zielen und deinem Surflevel aus.

 

Wie wählt ihr den Surfcoach für mich aus?

Anhand deines Levels und deiner Ziele. Unsere Surf Coaches sind in verschiedenen Surfstilen und Techniken spezialisiert und können dir entsprechend ihrer eigenen Fähigkeiten die beste Coaching Erfahrung ermöglichen.

In welcher Sprache findet das Surf Coaching statt?

Unsere Surflevel sprechen alle Englisch, manche zudem Spanisch und Deutsch.

Lass uns deine Sprachpräferenz gerne wissen, wobei unser Hauptaugenmerk bei der Coachauswahl auf deine Ziele ausgerichtet ist.

Ich habe eine Vorerkrankung. Kann ich am Surf Coaching teilnehmen?

Das ist individuell von deinem Zustand abhängig, denn es geht vor allem um deine Sicherheit im Wasser. Bitte teile uns deswegen im Vorfeld eventuelle Vorerkrankungen mit, damit wir dir ein sicheres Erlebnis schaffen können.

Wie wähle ich ein passendes Surfboarf für das Coaching aus?

Wir wählen mit dir gemeinsam vor dem Coaching ein Surfboard aus, was zu deinem Level und Zielen passt.

Wir können zu dem Surf Coaching selbstverständlich mehr als ein Surfboard mitnehmen (so lange es nicht ein ganzer Quiver ist :)). So können wir am Spot entscheiden, welches besser zu den aktuellen Konditionen passt und du kannst auch während des Coachings das Board wechseln, falls du merkst, dass es nicht gut klappt. 

Ich habe mein eigenes Surfboard. Kann ich das im Coaching nutzen?

Bring dein eigenes Surfboard sehr gern zum Coaching mit. So können wir zum einen (je nach deiner eigenen Erfahrung) schauen, ob dein Board zu dir passt. Zum anderen kann dein Surfboard Teil deines Ziels sein, zum Beispiel: “Ich kann mein Board nicht turnen.”, “Ich möchte gern Duckdiven lernen”, etc.

So oder so, werden wir dir eine ehrliche Board-Empfehlung für das Coaching geben, damit du sicher die größten Fortschritte machst.